Dänemark/Südschweden


Nachspielzeit

Als ich am frühen Morgen wach werde, weiß ich sofort, dass ich diesen Tag nicht mag. Es ist der letzte Tag auf unserer Tour, und dieses Wörtchen „letzte“ wird sich durch die folgenden Stunden ziehen wie ein roter Faden. Das „letzte“ Frühstück auf unserer Tour, das „letzte“ Mal Taschen packen, das „letzte“ Mal das Motorrad beladen. Unterwegs werden wir das „letzte“ Mal tanken, den „letzten“ Cappuccino trinken… Bääähh!!!

Aber eigentlich sollte ich nicht so missmutig sein. Immerhin haben wir ja ein paar wirklich schöne Tage hinter uns, und genau daran sollte ich nun denken.

Schon recht früh sitzen wir am Frühstückstisch. Die drei Motorradfahrer von gestern kommen auch, setzen sich aber ganz an das andere Ende des Raumes. Sie essen nur wenig, sind schnell wieder weg. Kurz darauf hören wir, wie sie ihre Maschinen starten, und dann ohne einen Gruß davonfahren. Nicht die feine englische Art, aber ich hoffe trotzdem, dass sie gut nach Hause kommen.

Um kurz nach neun Uhr starten auch wir bereits unsere Maschinen. Johannes hat eine abwechslungsreiche Strecke herausgesucht, und so fahren wir kreuz und quer über kleine Straßen Richtung Heimat.





Wir machen zwei Kaffepausen, einen Tankstopp sowie eine kurze Pause am Straßenrand. Das Wetter ist ein wenig grau und kühl. Ganz so, als wollte mir der Wettergott sagen: „Es ist doch gar nicht so schlimm, das deine Tour jetzt zu Ende geht. Schau, das Wetter ist auch überhaupt nicht mehr so schön“. Aber ich bin trotzdem traurig, würde auch bei nicht so guten Wetter gerne weiter fahren.

Die letzen 100 Kilometer fahren wir dann über die Autobahn. Irgendwer wollte gegen drei Uhr zu Hause sein, und das schaffen wir dann auch.

Zu Hause stelle ich dann zum „letzten“ Mal den Motor ab. Da ist es wieder, dieses blöde Wort. Ich beschließe, es jetzt sofort durch ein neues zu ersetzen. Wie wäre es mit „nächste“? Die nächste Fahrt, die nächste Tour, die nächste …


In diesem Sinne: Bis zum “nächsten” Mal… ;-)







Gefahrene Strecke: Uelzen -> Ahsen: 341 KM





Und hier einmal die gesamte Route im Überblick:










Du fährst gerne Motorrad?
Hier findest Du weitere Motorradtouren von mir -> Motorradtouren auf tournotizen.de







Dänemark
Südschweden


Intro

Tag 1

Tag 2

Tag 3

Tag 4

Tag 5

Tag 6

Tag 7

Tag 8

Tag 9

Nachspielzeit




nach oben


© by "tournotizen.de"   |   E-Mail: tournotizen[at]gmx.de