Fünf nicht ganz alltägliche Ideen für Städtereisen in Deutschland


Beim Stichwort „Städtereisen“ denkt so manche(r) zuerst an die Mega-Citys: Hamburg, Berlin, Köln, München … Dabei sind es gerade die kleineren Orte, die ideal sind, um mal für ein (langes) Wochenende dem Alltag zu entfliehen. Sie sind häufig nicht so überlaufen, das meiste ist fußläufig zu erreichen und auch die Reisekasse wird nicht ganz so stark strapaziert.

Hier habe ich fünf nicht ganz alltägliche Ideen für einen Städtetrip in Deutschland für Dich zusammengestellt.
Tournotizen-geprüft und abseits des Mainstream :o)

Also, auf geht's:



5 Tipps für Städtetouren



#1 Aachen: Zu Besuch in der Kaiserstadt

#2 Kassel: Mehr als Wilhelmshöhe und documenta

#3 Oldenburg: Kleinod an der Hunte

#4 Wismar: Hansestadt und Weltkulturerbe

#5 Worpswede: Vom Teufelsmoor zum Künstlerdorf




#1 Aachen: Zu Besuch in der Kaiserstadt

Aachen, die Stadt der Brunnen. Es ist schon auffällig, wie viele Wasserspender hier in und an der großen Fußgängerzone zu finden sind. Ein internationales Zeitungsmuseum, das "Couven-Haus" mit seiner umfangreiche Möbelsammlung vom Rokoko bis hin zum Biedermeier, eine archäologische Vitrine und ein Rathaus, in dessen Krönungssaal früher die Könige gekrönt wurden und heute der Aachener-Karl-Preis überreicht wird - Langeweile wirst Du in dieser Stadt nicht haben.

Und dann gibt es auch noch den Dom, Deutschlands erstes Kulturdenkmal auf der Welterbeliste der UNESCO.


Kaiser Karl wacht über Aachen

-> Kaiser Karl wacht über Aachen


=>Meine Tipps für Aachen findest Du hier






#2 Kassel: Mehr als Wilhelmshöhe und documenta

Wer beim Stichwort "Kassel" sofort an Wilhelmshöhe und documenta denkt, der hat natürlich Recht. Aber das ist nicht alles, was Kassel zu einem interessanten Ziel macht. Der Schloßpark lockt zum spazierengehen, die Grimmwelt überrascht mit mehr als „nur“ Märchen und durch die an der Fulda gelegene Stadt macht auch das flanieren Spaß.


Skulptur 'Himmelsstürmer' vor dem HBF Kassel


-> Skulptur 'Himmelsstürmer' vor dem HBF Kassel


=>Hier findest Du meine Vorschläge für zwei entspannte Tage in Kassel






#3 Oldenburg, Kleinod an der Hunte

Die ca. 50 km östlich von Bremen gelegene Stadt hat eigentlich alles, was man für ein entspanntes Wochenende so braucht: Ein nettes Schloss mit einem Schloßgarten, jede Menge Stadtgärten sowie die älteste flächendeckende Fußgängerzone in Deutschland. Dazu Deutschlands einzigen Hörgarten. Das meiste ist fußläufig zu erreichen, so daß auch das Auto in der Hotelgarage stehen bleiben kann. Wenn man nicht sowieso wie wir mit dem Zug anreist.


Schloss Oldenburg


-> Schloss Oldenburg


=>Erfahre hier meine persönlichen Tipps für Oldenburg






#4 Wismar: Hansestadt und Weltkulturerbe

Die direkt an der Ostsee gelegene Weltkulturerbe-Stadt Wismar bietet so einiges, um mal ein paar Tage lang auszuspannen: Jede Menge sehenswerte Kirchen, einen alten Hafen, mysteriöse Schwedenköpfe, dazu eine überraschend große Fußgängerzone mit vielen kleinen Geschäften, Cafés und Restaurants und das alles recht nahe beieinander.


Der alte Hafen von Wismar


-> Der alte Hafen von Wismar


=>Lies hier meine Empfehlungen für ein Wochenende in Wismar






#5 Worpswede: Vom Teufelsmoor zum Künstlerdorf

Worpswede ist zwar als Künstlerdorf bekannt, aber nicht nur für Künstler interessant. Neben Museen, Galerien und Kreativläden findest Du hier auch die Möglichkeit, mit einem Torfkahn über die Hamme zu fahren und Dich ein wenig wie ein Torfstecher im vorletzten Jahrhundert fühlen.


Das 'Café Worpswede'


-> Das 'Café Worpswede'


=>Klicke hier zu meinem Reisebericht über Worpswede




Vielleicht war ja auch eine Stadt für Dich dabei? Ich würde mich freuen, wenn Du Anregungen finden konntest, um einmal dem Alltag zu entfliehen und auszuspannen.

Schreib mir doch einfach mal Deine Erfahrungen, die Du bei Deinen Städtereisen gemacht hast.


Noch mehr Tipps?

Weitere Ideen für Städtetrips in Deutschland und auch in Europa findest du auf meiner Seite „Städte und Regionen“


Deine Lieblings-Kleinstadt ist hier nicht dabei...

... obwohl gerade sie DER Tipp schlechthin ist? Dann schreibe mir doch einfach eine E-Mail an unterwegs[at]tournotizen.de
Ich freue mich auf Deine Ideen und Vorschläge.



nach oben


© by "tournotizen.de"   |   E-Mail: unterwegs[at]tournotizen.de   |   Impressum   |   Datenschutz